Campanula

Campanula Carpatica Info: Wie man Karpatenglockenblumen züchtet

Campanula Carpatica Info: Wie man Karpatenglockenblumen züchtet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Campanula Carpatica [Kam-PAN-yoo-luh, Kar-PAT-ih-kuh] ist eine Pflanze mit Blüten, die jedes Jahr aus der Familie der Campanulaceae stammen und in Mitteleuropa heimisch sind.

Diese Pflanze ist eine krautige Staude, die an langen Stielen blaue glockenförmige Blüten hervorbringt.

Für den Gartengebrauch werden verschiedene Campanula-Blumensorten in den Farben Lila, Rosa, Blau und Weiß hergestellt.

Es wurde 1977 von Nikolaus Joseph von Jacquin in Kew im Royal Botanic Garden eingeführt und von der Royal Horticultural Society mit dem Garden Merit Award ausgezeichnet.

Die gebräuchlichen Namen für Campanula Carpatica sind:

  • Tussock Glockenblume
  • Amerikanische Glockenblume
  • Karpaten-Glockenblume
  • Karpatenglockenblume

Campanula Carpatica Pflanzenpflege

Größe & Wachstum

Dieser Pflanzentyp ist klumpenbildend und wächst etwa 11 Zoll hoch und 8 bis 12 Zoll breit.

Es hat abgerundete und lang gestielte grüne Blätter, die ungefähr 4 "- 7" groß sind.

Blüte und Duft

Während des späten Frühlings produziert die Karpatenglockenblume nach oben gerichtete, glockenförmige, 1 bis 2 Zoll große violettblaue Blüten.

Die Blüten blühen im Frühsommer weiter.

In einigen Fällen kann es im Sommer bis zum frühen Herbst zu einer erneuten Blüte kommen.

Licht & Temperatur

Campanula Carpatica liebt es, unter der vollen Sonne zu wachsen.

In der heißen Spätsommersaison bevorzugt es jedoch Halbschatten.

Es wächst am besten an einer sonnigen Wand, wenn seine Wurzeln ausreichend Erde haben.

Diese Pflanze ist kältetolerant und übersteht kalte Temperaturen um -2 ° C.

USDA Winterhärtezone 3 - 9.

Bewässerung und Fütterung

Diese Pflanze bevorzugt, dass der Boden gleichmäßig feucht, aber nicht feucht ist.

Was den Wasserbedarf betrifft, muss das Wasser Raumtemperatur haben.

Wenn Sie Leitungswasser verwenden, lassen Sie es am besten 24 Stunden lang stehen, damit die Chemikalien im Wasser entfernt werden.

Bewässern Sie die Pflanze, wenn die oberste Schicht des Bodens bei Berührung trocken ist.

Lassen Sie den Boden zwischen dem Gießen nicht vollständig austrocknen.

Füttern Sie die Pflanze im Frühjahr und im Hochsommer mit allgemeinem Dünger.

Boden & Umpflanzen

Karpatenglockenblume mag gut durchlässige, feuchte und gedüngte Bodentypen.

Es wächst gut in alkalischen oder neutralen Boden-pH, wenn es an einem sonnigen Standort platziert wird.

Es verträgt auch etwas Halbschatten.

Wenn die Pflanze eingetopft ist, müssen ausreichend Drainagelöcher vorhanden sein.

Der Anbau dieser Pflanze in Körben ist ideal, da sie eine ordnungsgemäße Entwässerung und Luftzirkulation ermöglicht.

Pflege und Wartung

Deadhead die Pflanze, um die Wachstumsrate neuer Blüten zu fördern.

Nach der Blütezeit sollte die Pflanze etwa einen Zentimeter vom Boden entfernt beschnitten werden.

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es wieder blüht.

Die Luftzirkulation ist für diese Pflanze unerlässlich.

Sichern Sie einen Lüfter, um die Luft in Richtung der Anlage zu leiten, stellen Sie jedoch sicher, dass der Lüfter nicht direkt darauf gerichtet ist.

Stellen Sie sicher, dass alle toten Blätter oder Stängel entfernt sind.

Bewässern Sie die Pflanze richtig und vermeiden Sie Überwässerung.

Es ist wichtig, auf Anzeichen von Schädlingen oder Krankheiten zu achten und sofort Maßnahmen zu ergreifen, um die Probleme zu kontrollieren, bevor sie die Pflanze schädigen.

Wie man Karpatenglockenblume vermehrt

Vermehrung der Glockenblumenpflanze durch Samen.

  • Nehmen Sie vier Samen und säen Sie sie in eine große Steckschale mit schmutzfreiem, gut durchlässigem Medium.
  • Vermeiden Sie es, die Samen zu bedecken, da diese Pflanze Licht für den Keimungsprozess benötigt.
  • Die Samen müssen angefeuchtet bleiben und in ein warmes Klima mit Temperaturen zwischen 18 und 21 ° C gebracht werden.
  • Für diesen Prozess werden Keimkammern verwendet, um der Pflanze ein gleichmäßiges Temperatur- und Feuchtigkeitsniveau zu bieten.
  • Sorgen Sie für eine höhere Luftfeuchtigkeit, bis sich Wurzeln bilden.
  • Der Keimungsprozess findet sieben bis neun Tage nach der Aussaat der Samen statt.
  • Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, senken Sie die Temperatur auf 18 - 20 ° C (65 ° - 68 ° Grad Fahrenheit).
  • Wenn die Blätter auftauchen, füttern Sie den Pflanzendünger mit ausreichend Mikronährstoffen.

Karpatenglockenblumenschädling oder Krankheiten

Es gibt verschiedene Schädlinge und Krankheiten, die diese Pflanze von Zeit zu Zeit erleiden kann.

Es gibt jedoch keine ernsthaften Probleme oder erheblichen Schäden, die durch diese Probleme verursacht werden.

Halten Sie Ausschau nach:

  • Weiße Fliegen
  • Westliche Blütenthrips
  • Spinnmilben
  • Blattläuse
  • Weinrüsselkäfer
  • Schnecken und Schnecken

Die häufigsten Krankheiten, die diese Pflanze betreffen, sind:

  • Kronen- und Wurzelfäule
  • Botrytis-Seuche
  • Südliche Seuche
  • Ramularia
  • Septoria Blattfleck
  • Rost
  • Behandlung von Mehltau

Wurzel- und Kronenfäule ist das häufigste Problem bei Campanula Carpatica, das hauptsächlich durch Rhizoctonia und Pythium verursacht wird.

Dieses Verrottungsproblem muss vermieden werden, indem diese Pflanze in ausreichender Tiefe gezüchtet wird und die richtigen Bewässerungspraktiken befolgt werden.

Es ist am besten, diese Anlage regelmäßig zu erkunden, um diese Probleme frühzeitig zu erkennen. Daher werden die richtigen Maßnahmen ergriffen, um etwaige Probleme zu beheben.

Campanula Carpatica verwendet

Verwenden Sie diese Pflanze in Pfadkanten, Steingärten, Behältern, Töpfen, Fensterkästen, hängenden Körben, Randfronten oder als Bodendecker.

Dies ist eine ausgezeichnete Kombinationspflanze und sieht als Topfpflanze umwerfend aus.


Schau das Video: Campanula carpatica Blue Clips (Kann 2022).