Gras

Lila Brunnengras: Wie man Pennisetum Setaceam pflegt

Lila Brunnengras: Wie man Pennisetum Setaceam pflegt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Lila Brunnengras - Pennisetum setaceum „Rubrum“ ist ein dekoratives Landschaftsgras, das für seine burgunderroten oder violetten Blattspreiten und weichen, flockigen Blüten bekannt ist.

Die Fuchsschwanzfedern und das auffällige burgunderrote Laub zeigen sich gut, wenn sie von kontrastierenden Pflanzen umgeben sind. Dieses krautige mehrjährige Gras ist hitzebeständig und wächst gut in armen Böden.

Wachsen Sie Brunnengräser als Hecke, auf der Rückseite einer Grenzpflanze oder eines Exemplars. Das Wachsen des Grases ist einfach und erfordert nur wenig Wartung, sobald es eingerichtet ist.

Pennisetum setaceum "Rubrum" erreicht eine Höhe von 3'-5'-Fuß mit einer Ausbreitung von 2'- bis 4'-Fuß. Lila Ziergras blüht normalerweise im Juli.

Die violetten Blütenstiele, gefolgt von burgunderroten oder violett prickelnden Köpfen, fühlen sich weich an und schreien, um von der Herbstbrise beeinflusst zu werden.

Pflanzen des lila Brunnengrases

Lila Brunnengras wird auf fast allen Bodenarten angebaut. Es eignet sich jedoch hervorragend für reichhaltige und gut durchlässige Böden.

Pflanzen Sie das Springbrunnengras jederzeit, der Frühling ist jedoch die beste Zeit. Das Gras verträgt etwas leichten Schatten, obwohl es das volle Sonnenlicht genießt.

Suchen Sie in Ihrem Garten nach einem Bereich, der die volle Sonne erhält, da die Pflanze wärmere Bedingungen bevorzugt.

Das Gras sollte viel Platz im Garten haben, eine Höhe von 4 Fuß erreichen und sich auf eine Breite von 2 bis 4 Fuß ausbreiten. Der ideale Abstand beträgt 3 'bis 5' Fuß.

Graben Sie beim Pflanzen ein tiefes und breites Loch, das groß genug ist, um die Wurzeln aufzunehmen. Nach dem Pflanzen das Gras gründlich gießen.

Für diejenigen in anderen unteren Anbaugebieten echtes Pampasgras -Cortaderia selloana - ist eine Option für diejenigen, die Gräser in ihrer Landschaft wünschen.

Das Gras gießen

Das Gras ist dürretolerant, jedoch ein- bis zweimal pro Woche wässern, bis sich Pflanzen etabliert haben.

Geben Sie dem Boden zwischen den einzelnen Bewässerungen Zeit zum Trocknen. In Gebieten, in denen gelegentlich und dann Regen fällt, müssen Sie das bereits etablierte Gras nicht gießen.

Brunnengras düngen

Obwohl das Springbrunnengras winterhart ist und auch in armen Böden gut wächst, fördert die Düngung sein Wachstum.

Das Gras benötigt bei der Blüte zusätzliche Nährstoffe. Die Blüte ist der ideale Zeitpunkt, um einen Allzweckdünger mit langsamer Freisetzung aufzutragen.

Alternative Sorten für lila Brunnengras

Pennisetum setaceum "Rubrum" produziert schöne Blüten mit lila Laub.

Andere Grassorten derselben Gattung können jedoch als gute Alternativen im Garten dienen, wenn „Rubrum“ nicht gepflanzt wird. Einige von ihnen umfassen:

  • Rotes Brunnengras
  • Zwergbrunnengras (Pennisetum alopecuroides)
  • Orientalisches Brunnengras (Pennisetum Orientale)
  • Springbrunnengras (Pennisetum Villosum)
  • Kirsch Wunderkerze Brunnengras

Mehr dazu Verwendung für Ziergräser, das robuste Ophiopogon Mondo-Gras und das atemberaubende Pink Muhly Grass.

Purple Fountain Grass Care: Überwinterung

Das Feuerwerksgras ist in Südasien und Afrika beheimatet. Als zarte Staude betrachtet, kann das Gras kalte Winter nicht überleben.

Pennisetum setaceum "Rubrum" Eine jährliche oder mehrjährige?

Es ist winterhart in der USDA-Pflanzenhärtezone 9 und höher und wächst als Staude, obwohl es bei angemessenem Winterschutz in den Zonen 7-8 wächst.

Personen, die „Rubrum“ anbauen und in kälteren Klimazonen leben möchten, müssen im Spätsommer und Herbst die schöne Farbe und das vasenförmige Aussehen genießen, wenn sie jährlich angebaut werden.

Das Wachsen des Grases in Behältern ermöglicht die Überwinterung in Innenräumen.

Tipps zur Überwinterung:

Behandeln Sie diese Ziergräser wie eine Zimmerpflanze, stellen Sie sie in einen relativ kühlen Raum und geben Sie ihr genügend Sonnenlicht

oder

Lagern Sie es an einem kühlen, aber nicht gefrorenen Ort wie einem Keller

Sparsam gießen und niemals den Boden im Boden austrocknen lassen. Nehmen Sie die Pflanzen im Frühjahr im Freien.

Wann man lila Brunnengras zurückschneidet

Die beste Zeit, um das lila Gras zu schneiden, ist im frühen Frühling oder im späten Winter.

Obwohl das genaue Timing nicht sehr wichtig ist, sollten Sie das Pennisetumgras beschneiden, bevor es aktiv wächst.

Vermeiden Sie das Beschneiden im Herbst, da das Gras noch nicht vollständig getrocknet ist.

Das Schneiden dieser Ziergräser im Herbst kann zu einem Wachstumsschub führen, der sie für das Kommen des kalten Wetters ehrwürdiger macht. Dies verringert die Überlebenschancen im Winter.

Verfahren zum Zurückschneiden des Grases

  • Binden Sie die toten Stängel und Grashalme zusammen. Dies erleichtert das Schneiden, da gefallene Stängel leichter gereinigt werden können.
  • Verwenden Sie eine Heckenschere oder eine Astschere, um sie auf das Stielbündel zurückzuschneiden
  • Beschneiden Sie das Gras 4 "-6" Zoll über dem Boden. Neues Wachstum wird die Stängel schnell verbergen.

Wo man lila Brunnengras findet

Sie finden sie und andere Gräser der warmen Jahreszeit in örtlichen Baumschulen, Online-Shops oder bei Nachbarn, die das Gras bereits gepflanzt haben

  • Suchen Sie nach einer gesunden, etablierten Pflanze
  • Teilen Sie im späten Frühling oder frühen Herbst
  • Wenn Sie von Samen ausgehen, säen Sie die Samen im zeitigen Frühjahr bei 55 ° bis 65 ° F.
  • Pflanzen Sie getrennte Sämlinge in Löcher mit gut durchlässigem Boden, die 3 bis 5 Fuß voneinander entfernt sind
  • Für beste Ergebnisse Dünger während des Pflanzens hinzufügen
  • Nach dem Einpflanzen von Wasser das Gras gründlich einrühren

Hinweis:Das Starten des Grases aus Samen ist ein langer Prozess, da das Keimen der Samen lange dauert. Der einfachste Weg, um das Gras zu starten, ist das Teilen einer bereits etablierten Pflanze. Diese geteilten Pflanzen neigen dazu, sich ohne Probleme schneller zu etablieren.

Eine Frage vor dem Kauf von Rubrum Gras - Ist es giftig für Katzen und sicher für Hunde?

Die ASPCA listet nicht aufLila Brunnen "Rubrum" als giftig für Hunde oder Katzen.

Grasschädlinge und Krankheiten

Schädlinge und Krankheiten betreffen selten lila Springbrunnengras. Hirsche lassen es normalerweise in Ruhe und machen es zu einem hirschfesten Ziergras.

Die Art, von der die Pennisetum Die entwickelte Rubrum-Sorte gilt als invasive Pflanze. Diese Sorte gilt jedoch nicht als invasiv.

Verwendet für lila Brunnengras

  • Seine Schönheit macht es beliebt in einer gemischten Bepflanzung, oft in Containergärten
  • Wird als Grenzbepflanzung mit mehreren Pflanzen zusammen verwendet
  • Wird als eigenständige Pflanzenpflanze als Brennpunkt verwendet
  • Jazz eine Grundlage für den Sommer
  • ausgezeichnete Pflanze für Landschaftsbau und Landschaftshügel

Außerdem sind seine Herbstsamenköpfe sehr attraktiv wie Jungferngras, was bei Herbstarrangements sehr nützlich ist. Schneiden und trocknen Sie gefiederte Federn (lila Brunnengrassamenköpfe) für Blumenarrangements.