Euphorbia

Wie man Euphorbia Lactea wächst und pflegt

Wie man Euphorbia Lactea wächst und pflegt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Euphorbia lactea [yoo-FOR-bee-uh, lak-TAY-uh] ist ein Strauch mit saftigen Zweigen, die bis zu 16 Fuß hoch werden.

Euphorbia lactea hat viele gebräuchliche Namen:

  • Drachenknochenbaum
  • Fleckiger Wolfsmilch
  • Rüschenventilator
  • Kandelaber Wolfsmilch
  • Kandelaberkaktus
  • Kerzenbaum
  • Falscher Kaktus

Es ist eine Art Wolfsmilch, der gebräuchliche Name für die Pflanzengattung Euphorbia und die Familie der Euphorbiaceae.

Wie bei anderen Wolfsmilchpflanzen stammt der Dragon Bones Tree aus tropischen Teilen Asiens wie Indien.

In seinen Heimatregionen wächst es im Freien als Zierpflanze.

In gemäßigten Regionen fleckiger Wolfsmilch wie sein Cousin, der afrikanische Milchbaum (Euphorbia trigona) Es ist eine einfach zu züchtende Zimmerpflanze. Mehr über Euphorbia trigona Pflege.

Euphorbia Lactea Care

Größe und Wachstum

Euphorbia lactea ist ein Strauch, der geriffelte saftige Zweige mit einer Dicke von etwa 5 cm produziert.

  • Die Zweige weisen mehrere Querschnitte auf, die mit stacheligem Wachstum bedeckt sind.
  • Die stacheligen Abschnitte sind nur etwa einen Zentimeter dick und produzieren schließlich kleine Blätter.
  • Die Enden der einzelnen Abschnitte und die Blätter, die sie produzieren, sind rötlich.
  • Die Blätter sind klein und laubabwerfend und fallen am Ende eines jeden Jahres ab.
  • In einigen Fällen produziert die Pflanze überhaupt keine Blätter.
  • Wenn es unter idealen Bedingungen im Freien wächst, kann es bis zu 16 Fuß erreichen.
  • Wenn es in einem Behälter gezüchtet wird, überschreitet es selten 2 Fuß.

Blüte und Duft

Zusammen mit begrenztem Laub produziert die Pflanze unbedeutende Blüten oder keine Blüten oder Düfte.

Es wird hauptsächlich wegen seiner interessanten saftigen Zweige angebaut.

Licht und Temperatur

Wachsen Sie in voller Sonne oder im Halbschatten in den USDA-Winterhärtezonen 10 bis 11.

In kühleren Gegenden Laktea in einem Behälter anbauen und in den wärmeren Monaten im Freien aufbewahren.

Vor Einsetzen der Gefriertemperaturen ins Haus bringen.

Bewässerung und Fütterung

Während Euphorbia lactea saftige Zweige hat, verträgt es keine langen Dürreperioden.

Im Sommer muss es oft wöchentlich gegossen werden.

  • Überprüfen Sie den Boden mehrmals pro Woche.
  • Wenn die Oberseite einige Zentimeter des Bodens trocken ist, braucht die Pflanze Wasser.
  • Tief gießen, aber die Wurzeln nicht in eingeweichten Böden sitzen lassen.
  • Wenn das Wasser nicht gut abfließt, fügen Sie dem vorhandenen Boden organische Stoffe oder Torfmoos hinzu.

Im Winter muss es möglicherweise überhaupt nicht bewässert werden.

Die typische Empfehlung ist, es gründlich zu gießen, nachdem Sie es in Innenräumen gebracht haben, und dann bis zur Quelle zu warten, um das Gießen fortzusetzen.

Dünger wird nur für schlechte Böden benötigt.

Verwenden Sie den verdünnten Dünger im Frühjahr und Sommer einmal im Monat mit einer halben Stärke.

Boden und Verpflanzung

  • Wachsen Sie in reichhaltigen, gut durchlässigen Böden. Es wächst auch gut in vorgefertigten Sukkulenten- oder Kaktus-Blumenerde.
  • Behälterpflanzen alle zwei oder drei Jahre umtopfen, um mit dem wachsenden Wurzelsystem fertig zu werden.
  • Verwenden Sie beim Umpflanzen den gleichen Bodentyp.
  • Verwenden Sie immer einen Behälter mit einem Gewicht von mehr als der Pflanze.
  • Euphorbia lactea kann kopflastig werden und ohne stabilen Topf umkippen.
  • Tragen Sie beim Umpflanzen langärmelige Kleidung und Handschuhe, um zu vermeiden, dass Sie dem giftigen Saft in den Zweigen ausgesetzt werden.

Pflege

Der Dragon Bones Tree muss nicht gepflegt werden.

Wie man einen Drachenknochenbaum vermehrt

Vermehrung durch Samen oder Stecklinge.

Leider blüht kultivierte Euphorbia lactea selten, so dass der Kauf von Samen erforderlich ist.

Stecklinge bieten die einfachste Lösung für die Vermehrung.

  • Denken Sie daran, beim Steckling Handschuhe und langärmelige Kleidung zu tragen, da der Saft nach dem Schneiden der Pflanze frei fließen sollte.
  • Nehmen Sie Stecklinge im Frühjahr oder Sommer während des aktiven Wachstums.
  • Schneiden Sie mit einem scharfen Messer einen der Stiele ab, an denen er mit dem Ast verbunden ist.
  • Waschen Sie den Saft mit kaltem Wasser ab und tauchen Sie den Schnitt dann in Wurzelhormonpulver.
  • Lassen Sie es etwa eine Woche lang trocknen, damit der Schnitt schwielig wird.
  • Stecken Sie den Schnitt aufrecht in den Boden.
  • Besprühen Sie die Oberfläche und warten Sie, bis der Schnitt Wurzeln schlägt.

Um das Wurzelwachstum zu fördern, legen Sie den Schnitt in einen kleinen Topf und legen Sie ihn auf eine Heizmatte.

Unter warmen Bedingungen etabliert es schneller Wurzeln.

Dragon Bones Tree Pest oder Krankheiten

Euphorbia lactea zieht aufgrund der milchigen Latexsubstanz in den Blättern mehrere Schädlinge an.

Andere Bedenken betreffen Toxizität und Invasivität.

  • Alle Teile der Pflanze enthalten geringe Mengen an Toxinen, die bei Einnahme leichte Reizungen verursachen.
  • Bei Kindern und kleinen Haustieren können schwerwiegendere Reaktionen auftreten. Halten Sie sie daher von der Pflanze fern.
  • Die in der Pflanze enthaltene milchige Substanz kann auch allgemeine Hautreizungen verursachen.
  • Tragen Sie beim Umgang mit der Pflanze Handschuhe.
  • Während einige Arten von Euphorbia-Pflanzen in bestimmten Regionen invasiv sind, wird der Dragon Bones Tree in keinem Teil Nordamerikas als invasive Art aufgeführt.
  • Die Stängel und Samen können es jedoch ermöglichen, neues Wachstum zu erzeugen, wenn sie nicht kontrolliert werden.

Vorgeschlagene Verwendung von Euphorbia Lactea

Euphorbia lactea ist eine großartige Zimmerpflanze. Eine Sportart oder Sorte ist Euphorbia lactea Cristata alias Coral Cactus mit einem kreierten Oberteil, das einen interessanten Mittelpunkt für jeden Raum des Hauses darstellt.

Wachsen Sie in einem großen Topf und halten Sie sich von Haustieren und Kindern fern.


Schau das Video: Crested Euphorbia Lactea Winter Update 2019 (Kann 2022).